Dr. Sergio Romano, Psychologie Psychotherapie, Psychodrama

Kurs für Lehrer und Erzieher, mit Video.

 

Reihe von Treffen zu

Erzieher und Lehrer

Styles der Pflege und

Haftmodellen

Von einem Film von Rene Spitz, der Erfahrung seiner

Stil relationalen

(Klicken Sie auf einen Teil des Videos zu sehen): Emotionale Deprivation in der Kindheit :: Studie von Rene A. Spitz 1952 ))

Wenn die Umgebung in dem das Kind entwickelt, ist gut genug, menschlich und persönlich, Entwicklung erfolgt in einer Weise dieineare und harmonisch. Dieder Beitrag der Umwelt ist die primäre Determinante der Erleichterung der Reifungsprozesse des Kindes.

 

Von unserem Stil der Pflege, durch Umweltfaktoren,erblich und PersönlichkeitKind, erfolgt nach Maßgabe des seine Bindungsmuster und damit ihre Modus um der Welt zu beziehen. Die Suche nach einem eigenen Stil der Pflege und der Wiederentdeckung von ihre Verbundenheit Muster bieten uns die Möglichkeit, in eine Beziehung mit dem Anderen geben, sei es Kind und Erwachsenen, in einem bewussten und effektiven. Der Anfang die Anpassung der Familie an das Kind fällt mit dem Beginn eines besseren Verständnisses der sich von Eltern, die damit beginnen, eine gewisse Vorstellung von dem Seelenleben des Erwachsenen bekommen. Bis jetzt schien zufrieden, dass die Eltern durch den Instinkt wusste, wie sie ihre Kinder zu erziehen, obwohl ein deutsches Sprichwort sagt das Gegenteil:

"Becoming a Vater ist eher zu".

Ausgehend von den Reizen, dass gerade das Video Trauer: eine Gefahr in der Kindheit, Rene Spitz hat erkannt, dass in den 40er Jahren, durch Psychodrama erleben wir unsere Beziehung Stil.

 

Der Pfad elaborative / vorgeschlagene Ausbildung, vom Typ Erfahrungs- und nutzt Techniken und Sociodrammatiche Psychodrama in Ordnung groupal. Die Absicht ist es, die Grenzen der reinen Information zu überwinden, um eine experimentelle Dimension geben, frei von pädagogischen Absicht.

——————————————————————–

Rene Spitz

Wiener Psychoanalytiker Quelle, untersucht und in vielen Teilen der Welt gearbeitet, geben einen grundlegenden Beitrag zum Verständnis der Bedeutung der Objekt-Beziehungen in der kindlichen Entwicklung.

Das wissenschaftliche Denken von Spitz, wie Freud annimmt ein evolutionärer Sicht.

Seine Forschung wurde vor allem auf die Entwicklung. Gleichzeitig trug er im Wesentlichen auf klinischen Aspekte der Psychoanalyse: Daher sein theoretisches Wissen war sehr offensichtlich und führte seine Gedanken über Technik.

Er war ein Pionier in der Anwendung der Technik des Filmens kombinierten direkten Beobachtung von Kindern, insbesondere relationale Situationen Mutter / Kind. Dies war sein größter Beitrag sowohl Forschung und Lehre.

Als auf dem Gebiet, viele seiner Werke wurden übersetzt und veröffentlicht überall auf der Welt.

Psychodrama ist eine außergewöhnliche und wirksame psychotherapeutische Technik. Von Natur aus sehr flexibel, es eignet sich auch in nicht-therapeutischen Kontexten gesenkt werden, wie die des Werkstücks in. Entwurf von Jakob Moreno in den 20er Jahren, geboren als ein therapeutisches Verfahren, bestehend in der Erforschung der persönliche Ereignisse und Konflikte durch einen Wechsel zwischen verbalen Diskurs und Dramatisierung. Für Dramatisierung( action = Drama) bezieht sich auf die "Inszenierung" der Ereignisse, Situationen, lebte, als ob sie eine Theateraufführung waren.

 

Dies ermöglicht Ihnen, im Hier und Jetzt der Szene leben, die Situation dort und dann wirklich gelebt, somit eine Möglichkeit der Wiederwahl Verarbeitung.

Durchdie Annahme von Rollen und Zuordnung derselben zu anderen, kann die Dynamik der internen Rollen der einzelnen Person und das Bewusstsein dafür, wie relationale und Verhaltensstörungen p.roprie identifizieren.

Die letzte Stufe des Teilens schließt die Sitzung mit der Rückkehr von den Erfahrungen der Anwesenden auf die Erfahrung gemacht und ermöglicht es Ihnen, verbinden ihre eigenen Erfahrungen mit den Teilnehmern deglialtri.

Stundendie deSitzungen:

Die Sitzungen werden zur Verfügung gestellt 5, Dauer von zwei Stunden pro und wird bei der statt Schule.

Die Schaffung einer Arbeitsgruppe erfordert eine große Beteiligung, Doch für organisatorische Fragen, werden die verfügbaren Plätze begrenzt.

Die Sitzungen werden als ein Weg konzipiert und deshalb ist es empfehlenswert, dass die laufenden Beteiligung.

Jede Abwesenheit wird im Voraus mit den Leitern vereinbart werden.

Für weitere Informationen und um einen Termin bitten, kontaktieren Sie das Studio:

Psicologiamoncalier@gmal.com

Tel. 3382044758

Wenn die Schule ist nicht der Besitz’ Videogeräte benötigten,

Die Studie prüft, stellt seine, vorherige Definition von Kosten.

Per